17. Februar 2017

Warum die „Penelopegate“-Affäre Frankreich so bestürzt

Noch vor drei Wochen schien der Sieg von François Fillon bei der französischen Präsidentschaftswahl unaufhaltsam. Er hatte die Vorwahl der Konservativen gewonnen, an der sich knapp […]
13. Februar 2017

Zwischen Snapchat-Stories und Gummistiefeln

Auf welche Kommunikation wir uns im französischen Präsidentschaftswahlkampf einstellen können Liken, teilen, kommentieren – ein Patentrezept, das Kommunikationsgurus empfehlen, wenn es darum geht, Wählerstimmen zu gewinnen. […]
7. Februar 2017

Politik unter dem Kruzifix (2) – Die externe Dimension

Die wachsende Bedeutung religiöser Diskurse entfaltet auch in den außenpolitischen Positionen der Kandidaten Wirkung. Da im Vorwahlkampf und beginnenden Wahlkampf innenpolitische Themen jedoch dominierten, weisen religiöse […]
1. Februar 2017

Französische Wahlen 2017: Modell Thatcher oder Modell Schröder ?

Im politischen Kontext Frankreichs ist es schwer zu glauben, aber François Fillon äußert tatsächlich seine Bewunderung für Margaret Thatcher in wirtschaftspolitischer Hinsicht. So wenig man ihm […]